JHV 2021

Am 19.11.2021 kamen wir zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung wieder im Buschbäckerhof zusammen. 

Größter Tagesordnungspunkt war die Session 2022: mit größtem Bedauern musste der Vorstand den anwesenden Mitgliedern eine der schwersten Entscheidungen der Vereinsgeschichte verkünden:

Karneval 2022 im Boosch findet nicht statt!

Die Gründe dafür sind vielfältig, die Entscheidung alternativlos. Für nähere Informationen zur Absage der Session lest Euch gerne unser Rundschreiben durch oder den Beitrag „Karneval 2022“ unter News – der Vorstand legt hier die Gründe detailliert dar.

Wir bitten alle Karnevalistinnen und Karnevalisten um Verständnis und freuen uns nichts desto trotz auf ein baldiges Wiedersehen bei hoffentlich bald wieder möglichen Festivitäten.

 

Ein weiterer großer Punkt des Abends waren die Vorstandswahlen. 

Da im letzten Jahr die Wahl des geschäftsführenden Vorstandes angestanden hätte, diese jedoch aufgrund der ausgefallenen JHV 2020 nicht erfolgen konnte, wurde in diesem Jahr der gesamte Vorstand gewählt:

Ralf Grajkowski als 1.Vorsitzender, Saskia Heifelds als Geschäftsführerin und Frank Hüpen als Schatzmeister, wurden für jeweils ein Jahr in ihre Ämter wieder gewählt.

Neben den für zwei Jahre wiedergewählten Beisitzern Burkhard Lilleike, Alexander Weßling, Kevin Fischer und David Wittbusch wurden Anika Weßling, Franzi Gotzes und Stefan Schulz neu in den Vorstand als Beisitzerinnen und Beisitzer gewählt. Wir freuen uns außerordentlich auf die Zusammenarbeit mit den dreien, den frischen Wind und heißen sie herzlich willkommen im Vorstand des KKV.

Weiterhin möchten sich der Vorstand und der Verein bei Kevin und Hansi Büssen und Daniel Lindauer bedanken, die aus verschiedenen, individuellen Gründen aus dem Vorstand ausgeschieden sind – für ihr Engagement, die Zusammenarbeit und ihr Wirken rund um den KKV! Danke ihr drei!


Alles in allem war es wieder eine illustre Runde und vor allem eine produktive Versammlung, in welcher – wie jedes Jahr – teils leidenschaftlich, teils hitzig über vieles diskutiert, beratschlagt und geredet wurde.

Danke an alle Mitglieder, die teilgenommen haben. Es war ein toller Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.